Space Marines

Space Marines Warhammer 40.000 Warhammer 40k Tabletop Game

Sie werden verehrt und gefürchtet. Sie sind lebende Legenden, die jeder feindlichen Übermacht furchtlos gegenübertreten und mit dem Besten ausgestattet sind, was das Imperium zu bieten hat. Solange noch einer der mutigsten Krieger der Warhammer 40.000-Galaxie aufrecht steht, hat das Imperium eine Überlebenschance. Auftritt der Space Marines! - weiterlesen

1000 x 1000 Space Marines – Alle bei uns im Online Shop

Bei uns im Online Shop kannst du das gesamte Sortiment der Space Marines aller Orden kaufen. Auch viele limitierte oder GW-Webshop-only Produkte haben wir auf Lager. Und das Meiste gibt's zu besonders günstigen Preisen. Du kannst bei uns im Shop auch alle Neuerscheinungen der Space Marines bestellen, noch bevor sie veröffentlicht sind. Dann packen wir deine Bestellung direkt am Erscheinungstag in die Post und du hältst die Verstärkung für deine Space Marine-Armee nur 2-3 Tage später in deinen Händen. Wenn es noch schneller gehen muss, dann komm' gerne direkt bei uns im Ladengeschäft vorbei. Wir freuen uns auf deinen dich und einen guten Plausch unter Hobbyisten.

Space Marines – Elite-Truppe für Einsteiger ebenso wie für versierte Tabletopper

In der Welt von Warhammer 40000 sind die Space Marines die Elitekrieger des Imperiums. Und auch auf dem Spielfeld treten sie so auf. Zahlenmäßig bist du anderen Fraktionen zwar häufig unterlegen – das gleichen die Elitekrieger mit ihrer Ausstattung, allem voran DER ikonischen 40k-Waffe, dem Bolter, wieder aus. Servorrüstung und Terminatorrüstung zählen ebenfalls zu den besten Rüstungen im 40k-Universum, halten deine Miniaturen auf dem Spieltisch und verzeihen kleine Fehler im Spiel mit Leichtigkeit. Stammen alle Einheiten deiner Armee aus dem selben Orden, kannst du außerdem die Space Marine Chapter Tactics nutzen: Sonderregeln, die dir einen zusätzlichen Vorteil im Spiel verschaffen.

Bist du ein Einsteiger in Warhammer 40k, dann sind die Space Marines für dich außerdem eine gute Wahl, weil du schon mit wenigen Miniaturen aufs Spielfeld treten kannst. Noch günstiger wird der Einstieg, wenn du mit der Start Collecting-Box: Space Marines, der Grundbox oder der Kampagnen-Box Schattenspeer startest. Damit hast du eine gute Grundlage für die ersten Schlachten, und dein Geldbeutel freut sich.

Space Marines 2.0: Die Primaris Marines

Natürlich gibt es noch einen zusätzlichen Bonus für alle, die bei Warhammer 40k mit den Space Marines in die Schlacht ziehen: Hersteller Games Workshop lässt dieser Fraktion die meiste Aufmerksamkeit zukommen. So gibt es überarbeitete Fraktionsregeln sowie tiefergehende Hintergrundinfos im Codex: Space Marines, und du kannst dich häufig über Neuerscheinungen bei den Miniaturen freuen.

Denn auch Elitekrieger können zusätzlich verbessert werden: Die (relativ neuen) Primaris Marines sind noch stärker und härter als ihre Brüder, die Space Marines. Mit zusätzlichen Organen, widerstandsfähigeren Rüstungen und schnelleren Reaktionszeiten sind sie die, die sogar dann noch stehen bleiben, wenn gewöhnliche Space Marines fallen.

Die Verteidigung der Menschheit

Die kampferprobten Space Marines des Adeptus Astartes beweisen, dass zwar den menschlichen Fähigkeiten Grenzen gesetzt sind, denen dieser Superkrieger aber definitiv nicht. Dank knochenhartem Training und Psycho-Konditionierung sind die Space Marines viel zäher und widerstandsfähiger als normale Menschen. Ihr Geheimnis geht aber noch tiefer: Die Verteidiger des Imperiums sind genetisch verändert und verfügen über ein zweites Herz und einen Extra-Lungenflügel, mit dem sie unter Wasser atmen können, sie können Säure spucken und noch einiges mehr.

Die Ursprünge: Kreuzfahrer, Rebellen und loyale Verteidiger

Einst hat der Imperator die ersten Space Marines, die Primarchen, erschaffen, um mit ihnen im großen Kreuzzeug die menschenbesiedelten Welten der Galaxie zurückzuerobern. Doch einige der Primachen rebellierten unter Führung ihres Kriegsherren Horus gegen den Imperator und schlossen sich stattdessen den Chaosgöttern an. Im folgenden großen Bruderkrieg wurde ganze Planetensysteme in einem Wirbel aus Kampf, Blut und Gewalt ausgelöscht. Schließlich konnte das Imperium die Verräter besiegen und in den Wirbel des Chaos zurücktreiben. Doch geschlagen sind sie noch lange nicht!

Um eine Wiederholung der Rebellion der Vergangenheit zu vermeiden, wurden die Space Marines in Ordenorganisiert – denn kein einzelner Kriegsherr soll jemals wieder in der Lage sein, sämtliche Elitekrieger der Space Marines gleichzeitig zu befehligen. Der wichtigste und traditionsreichste Orden im Warhammer 40k-Universum sind die Ultramarines. Eine große Rolle spielen auch die Space Wolves, die Blood Angels und die Dark Angels.