A Song Of Ice And Fire Tabletop

A Song of Ice and Fire Tabletop

Auf dem Kontinent Westeros buhlen große Familiendynastien nach allumfassender Macht über die sieben Königslande. Schlüpf in die Rolle der Lannisters, Baratheons oder der Nachtwache und erobere den eisernen Thron, noch bevor der Winter einbricht! - weiterlesen

 

Wähle dein Haus


Sortierung

Produktfilter
Preis
"use strict"; var keypressSlider = document.querySelector(".slider-keypress"); var input0 = document.querySelector(".input-with-keypress-0"); var input1 = document.querySelector(".input-with-keypress-1"); var inputs = [input0, input1]; noUiSlider.create(keypressSlider, { start: [6.3, 124.9], connect: true, range: { min: [6.3], max: [124.9] } }); keypressSlider.noUiSlider.on("update", function(values, handle) { inputs[handle].value = values[handle]; function setSliderHandle(i, value) { var r = [null, null]; r[i] = value; keypressSlider.noUiSlider.set(r); } inputs.forEach(function(input, handle) { input.addEventListener("change", function() { setSliderHandle(handle, this.value); }); input.addEventListener("keydown", function(e) { var values = keypressSlider.noUiSlider.get(); var value = Number(values[handle]); var steps = keypressSlider.noUiSlider.steps(); var step = steps[handle]; var position; switch (e.which) { case 13: setSliderHandle(handle, this.value); break; case 38: position = step[1]; if (position === false) { position = 1; } if (position !== null) {setSliderHandle(handle, value + position); } break; case 40: position = step[0]; if (position === false) { position = 1; } if (position !== null) { setSliderHandle(handle, value - position); } break; } }); }); });
Verfügbarkeit
Hersteller
Spielsystem
Sprache
Maßstab
A Song of Ice and Fire Fraktion

Kategorien

 

Erwecke die epischsten Schlachten aus A Song of Ice and Fire zum Leben!

Die Macht von Westeros bündelt sich in der Hauptstadt Königsmund – genauer gesagt: auf dem eisernen Thron. Dieses monströse, mit verbogenen Schwertern besetzte Gebilde hat jedoch noch keinem König Glück gebracht. Denn nur einer kann den Thron für sich beanspruchen und mit einer Niederlage findet sich so schnell kein Volk ab. Denn selbst wenn ein König gekürt ist, scheuen sich die anderen Häuser nicht davor, eine Schlacht anzuzetteln oder das Problem „König“ relativ unkompliziert durch ein Tröpfchen Gift im goldenen Kelch zu lösen.

Verzweifelt wartest du darauf, dass George R. R. Martin endlich das nächste „A Song of Ice an Fire“-Buch veröffentlicht? Oder du bist mit dem Ausgang der HBO-Serie Game of Thrones so gar nicht einverstanden? In beiden Fällen ist das A Song of Ice and Fire-Tabletopspiel eine großartige Gelegenheit, um deine Lieblingsschlachten aus den Büchern noch einmal nachzustellen oder um dir eigene Dramaturgien für epische Schlachten zu überlegen.

Entscheide dich für ein Haus und schon steigst du ein in den Kampf und den eisernen Thron!
Aus diesen Fraktionen kannst du im A Song of Ice and Fire Tabletop auswählen:

  • Baratheon
  • Graufreud
  • Lannister
  • Stark
  • Targaryen
  • Freies Volk
  • Nachwache
  • Neutrale und Söldner


A Song of Ice an Fire: Ein Taktikspiel zwischen Kampfhandlungen und hinterhältigen Intrigen

In der Buchreihe agieren die Helden von A Song of Ice and Fire nicht immer nur auf dem Schlachtfeld. Auch hinterrücks durch verräterische Intrigen und geschickte Diplomatie lassen die Häuser einige Köpfe rollen. Sowohl das Kämpferische als auch die listigen Tricks hat Hersteller CMON (Cool Minis or Not) in das Tabletop-Spiel einfließen lassen.

Es gibt drei große Aspekte, die den Ausgang des Spiels beeinflussen:

  1. Wahl des Anführers: Am Anfang jeder Schlacht bestimmt du einen Heerführer für deine Streitmacht. Durch die Wahl des Anführers kannst du deutlich beeinflussen, wie deine Armee taktiert. Wenn du Jaime Lannister als Anführer des Hauses Lannister wählst, entscheidest du dich bspw. eher für eine defensivere Spielführung, während Gregor Clegane offensiver in den Kampf zieht und weniger hinterrücks agiert.
  2. Taktikdeck: Jedes Haus hat eine eigene Auswahl an 20 Taktikkarten – 14 Karten stammen von der gespielten Fraktion und 6 steuert individuell jeder Heerführer bei. Diese bescheren deinen Einheiten mächtige Boni. Wann sie eingesetzt werden können, steht direkt auf den einzelnen Karten. Aber eines gilt – sobald die Bedingung erfüllt ist, kannst du sie ausspielen und agieren, ganz egal wer gerade am Zug ist. In diesem Tabletop Spiel hast du immer die Möglichkeit einzugreifen und dein Gegner muss immer auf eine Attacke gefasst sein!
  3. Non-Combat-Character: Zum dritten gibt es ebenfalls Charaktere, die nicht auf dem Schlachtfeld, sondern auf dem sog. Diplomatiefeld agieren. Zu diesen Charakteren gehören zum Beispiel Tyrion und Cersei Lannister. Sie können einen von 5 Plätzen auf diesem Feld besetzen, wodurch Aktionen ausgelöst werden, die das Spielgeschehen zusätzlich beeinflussen.


So spielst du A Song of Ice and Fire

Zu Beginn baut ihr das Schlachtfeld (i. d. R. 120 x 120cm) auf und einigt euch auf ein Kriegsszenario. Dann kann es auch schon losgehen, denn die Miniaturen werden bereits zusammengebaut geliefert – eine schicke Bemalung macht sie aber natürlich noch viel spektakulärer anzuschauen. Für das A Song of Ice and Fire Tabletop brauchst du außerdem keine Extra-Armeebücher, wie es in vielen anderen Tabletop-Systemen üblich ist. Jeder Box liegen die Regelkarten einer Einheit bei. Außerdem sind die Regeln bequem online oder per App einsehbar, wo sie auch immer auf dem aktuellen Stand gehalten werden. So kannst du dir die verschiedenen Einheiten auch ganz in Ruhe vorher anschauen und überlegen, welche Startersets und Einheitenboxen du dir als nächstes zulegen möchtest.

Bei dem Tabletop-Spiel A Song of Ice and Fire beginnt ein Spieler mit seiner ersten Aktivierung. Das kann bedeuten, dass du Einheit auf dem Schlachtfeld bewegst oder ein Non-Combat-Characters auf dem Diplomatiefeld agiert. Sobald eine Aktivierung durchgeführt wurde, ist dein Gegner dran und hat eine Aktivierung. Dadurch, dass die Züge auf dem Feld, die Charaktere auf dem Diplomatiefeld und die Taktikkarten alle gleichermaßen auf das Spielgeschehen einwirken, musst du bei jeder Aktivierung sehr genau abwägen, was gerade der richtige Schachzug ist, um dir einen Vorteil in der Schlacht als Ganzes zu erkämpfen.

Das Spiel ist zu Ende, wenn ein Spieler dies Siegesbedingungen erfüllt, das heißt genügend Siegespunkte gesammelt hat. Punkte erhält man sowohl für das Ausschalten von gegnerischen Einheiten als auch für das Erfüllen von Missionszielen.