Whr40k: Kill Team

Warhammer 40000 Warhammer 40k Kill Team Tabletop Game

Im dynamischen Skirmish Kill Team treffen die Elitekrieger der härtesten Fraktionen des Warhammer 40k-Universums aufeinander. Statt um die bei 40k üblichen Massenschlachten geht es bei Kill Team um kleine, verdeckte Missionen. Mit vorausschauendem, strategischem Denken und taktischem Geschick entscheidest du die schnellen Scharmützel für dich.

Kill Team – Skirmisher zur Eroberung der Galaxie

Im Warhammer 40k-Universum tobt der Krieg an allen Ecken und Enden. Doch das Schicksal der Galaxie wird von Elitekriegern entschieden. Die wichtigsten Stellungen, die entscheidendsten Stützpunkte und die wertvollsten Artefakte werden nicht in blutigen Massenschlachten erkämpft, sondern in verdeckten Operationen und Mann-gegen-Mann-Kämpfen erobert.

Kleine Truppen, großer Spaß, viel Taktik

Dank abgespeckter Truppengrößen und dem Fokus auf den einzelnen Modellen statt ganzen Einheiten sind bei Kill Team deine grauen Zellen für die richtige Taktik und Strategie gefragt. Mit nur 5-15 Miniaturen bist du bei Warhammer 40k – Kill Team dabei. Was dem Nebensystem von Warhammer 40k an (Miniaturen-)Masse fehlt, das macht es durch Geschwindigkeit und schnellen Spielspaß wett.

Dabei hebt sich Warhammer 40k – Kill Team spielerisch deutlich vom Hauptsystem ab. Durch das reduzierte Spielfeld (nur 22x30 Zoll / 75x60 cm) und die abwechselnde Aktivierung der Miniaturen entsteht ein dynamischer Spielverlauf. Du bist ständig gefordert und mitten im Spiel. Das Kill-Team-Regelbuch ist zwar deutlich dicker als die Grundregeln von Warhammer 40k, kommt dafür aber fast ohne zusätzliche Spielregeln wie Codizes aus (Mittlerweile gibt es eine Erweiterung für Anführer und für noch elitärere Elite-Einheiten )

Gemeinsam ist den beiden Systemen beim Spielverlauf die Unterteilung der einzelnen Runden in Phasen sowie natürlich das Würfeln, das entscheidet, ob Attacken, Verwundung, Moral und Co. erfolgreich sind. Achtung: Bei Kill Team findet ihr euch durch den schnellen Spielverlauf überraschend schnell im Nahkampf wieder (Tja, ihr Tau, was jetzt? ;) ).

Gleich losspielen geht mit der Starterboxen

Der Einstieg in Warhammer 40k – Kill Team wird durch die überschaubare Größe erleichtert. Mit der vollgepackten Starterbox oder der Erweiterung Kill Team Rogue Trader kannst du gleich losspielen. Beide Boxen liefern alles, was du brauchst: Je zwei Kill Teams von unterschiedlichen Fraktionen, die passenden Taktikkarten dazu, Gelände und ein bedrucktes Karton-Spielfeld, Maßband, Würfel und Marker. Dazu gibt es außerdem das Kill-Team-eigene Grundhandbuch im Farbdruck sowie Hefte mit zusätzlichen Hintergrundinfos zu den gespielten Fraktionen.

Kurz gesagt: Kill Team ist für alle, die einmal eine Pause von den Massenschlachten bei Warhammer 40k brauchen und sich dafür in kleinen, schnellen Auge-um-Auge Sabotage-Aktionen ausleben wollen. Auch wenn Warhammer 40k neu für dich ist und du dich erst langsam an das System herantasten willst, oder schon immer eine bestimmte Fraktion ausprobieren wolltest, ohne gleich in eine komplett neue Armee zu investieren, bist du bei Kill Team genau richtig!