Haus Delaque

Haus Delaque Necromunda Tabletop Game

Lange Mäntel, bleiche Gesichter und ein Blick, der dir einen Schauer über den Rücken laufen lässt. Wer es mit den Gangs von Haus Delaque aufnimmt, muss sich warm anziehen. Kämpfe aus dem Hinterhalt, fiese Täuschungen und hinterlistige Sabotage stehen hier an der Tagesordnung. Wer sich den Delaques stellen will, muss vorsichtig sein – und niemandem den Rücken zukehren! - weiterlesen

 

 

Der gefährliche Handel mit Informationen

Die Mitglieder des Hauses Delaque sind in erster Linie bekannt für ihre enge Verbindung zu Haus Helmawr, dem Herrscherhaus von Necromunda, das sie regelmäßig mit brisanten Informationen über andere Gangs, geplante Attentate und Bündnisse versorgen. Aus dem Grund bringen ihnen alle anderen Bewohner der Unterwelt von Necromunda großes Misstrauen entgegen. Mit Recht!

Wenn Delaques reden (was selten vorkommt), gleicht es eher einem zischenden Wispern, das man kaum verstehen kann. Das sorgt zusätzlich für Bedenken bei Umstehenden. Und das schadet auch keinesfalls. Delaque-Gangern zu vertrauen, ist nicht nur leichtsinnig, sondern zeugt von fehlendem Überlebensinstinkt!

Über die Entstehung von Haus Delaque vor Tausenden von Jahren wird bis heute viel gestritten. Einige Historiker von Necromunda nehmen an, dass die Mitglieder von Haus Delaque das Ergebnis von gezielten Gen-Experimenten sind (wie die Mitglieder von Haus Goliath). Manche spekulieren sogar, es würde sich bei den Gangmitgliedern um Xenos handeln, die sich die menschliche Haut nur übergestülpt haben.

Egal, welche Version davon stimmen mag, wenn es jemand weiß, dann sicher ein Delaque. Ansonsten gilt auf Necromunda: Gehe Delaques aus dem Weg! Und wenn du doch einmal einen triffst, dann behalte ihn jederzeit im Auge!

Gnadenlose Angriffe aus dem Hinterhalt: Wer hier vertraut, wird vernichtet!

Fairer Kampf adé! Die Delaques stellen sich nur selten einem offenen Kampf. Das meiste geschieht hinter dem Rücken der anderen. Mit ihrer Fähigkeit Waffen und Werkzeuge zu erhalten, die je nach Situation angepasst werden, kannst du den Kampf mit jedem Feind aufnehmen – ganz gleich, wie überlegen er scheint!

Wenn du dich in Necromunda für eine Gang von Haus Delaque entscheidest, musst du taktisch vorgehen: Wer bekommt welche Waffen und Mittel ausgehändigt, damit deine Schachzüge perfekt aufgehen und die Feinde gleichzeitig geblendet, erstickt oder in Netzen eingefangen werden? Von Kriegswerkzeugen wie Infrarotsichtgeräten über Spezialwaffen, wie einem Langgewehr – der strategische Einsatz ist hier entscheidend, um die Schwachpunkte der Gegner für sich zu nutzen! Also wähle weise und der Kampf im Underhive von Necromunda wird zu deinen Gunsten verlaufen.