Baron Nishi (Imperial Japanese officer on horse)

Warlord Games



* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Warlord Games
  • Artikelnummer: WGB-JI-41
  • EAN-Nummer: 5060200849521
  • Maßstab: 28mm
  • Zustand: Neuware, original verpackt

Kurzbeschreibung:

  • Baron Nishi (Imperial Japanese officer on horse)
  • In den späten 1930er Jahren wurden alle japanischen Kavallerieeinheiten zu Panzereinheiten umgeformt und Nishi musste sich zum Panzeroffizier ausbilden lassen. Während des Krieges wurde er zunächst in der Mandschurei als Kommandeur des 26. Panzerregiments stationiert. Nishi wurde in dieser Zeit zum Oberstleutnant befördert. Im Juni 1944 wurde sein Regiment nach Iwojima verlegt. Von den 28 Panzern des Regiments erreichte zunächst keiner die Insel, da das Transportschiff versenkt wurde. Erst kurz vor der Schlacht um Iwojima erhielt er 22 Panzer Typ 97 Chi-Ha vom japanischen Festland. Diese wurden bis zum Turm eingegraben und als Panzerabwehrgeschütze verwendet. Sie waren wirksam gegen die angreifende Infanterie, wurden aber schon in den ersten Tagen der Schlacht zerstört. Das Panzerregiment von Nishi kämpfte anschließend als reguläre Infanterie und verteidigte drei Tage lang den Flugplatz Nr.2. Als die Amerikaner diesen jedoch einnahmen, sahen sich die Soldaten Nishis gezwungen, mit anderen japanischen Truppen in den Höhlen der Hügel von Motoyama Schutz zu suchen. Als aber auch diese angegriffen wurden, wurde das Regiment von Nishi aufgerieben und er selbst durch eine Granate schwer an den Augen verwundet. Vermutlich beging er als einer der letzten seines Regiments Selbstmord. Die letzten 50 Mann erreichten die Brigade von General Tadamichi Kuribayashi im Norden der Insel. Takeichi Nishi wurde posthum zum Oberst befördert und wird im Yasukuni-Schrein als Kriegstoter geehrt.

Lieferumfang:

  • Baron Nishi (Imperial Japanese officer on horse) (1 Miniatur)

Die hier angebotenen Modelle werden zerlegt und unbemalt ausgeliefert.